Salvador BahiaTours

.

Gesamter Transfer inbegriffen

 

Panoramic Tour


Wir reisen entlang der "Centenery Allee", wo wir fuer eine Fotogelegenheit
bei den schönen Statuen des Orishas stoppen. Diese unverwechselbaren
Statuen, die die Gottheiten der Candombley Religion darstellend, stehen
triumphierend inmitten eines ruhigen Sees. Unser naechster Halt ist an der
"Good end Church". Bekannt ist sie bei den Einheimischen als „Kirche Oxalas“. Diese, aus dem 18. Jahrhundert stammende Kirche, ist der Mittelpunkt für den Zusammenschluß der afrikanischen- und der katolischen Religion/en. Den naechsten Stop legen wir am größten Handwerk Markt in Nordbrasilien ein. Jeder Teilnehmer kann handgemachte Gegenstände aus Leder, Keramik und Holz bestaunen und auf Wunsch erwerben.


Verlassen des Hotels 9:00 a.m. /Zurueck im Hotel gegen 12:30 p.m.

Stadttour / Historische Altstadt (Pelourinho)

Nutzen Sie diese unvergessliche Gelegenheit, die von der UNESCU als
Weltkulturerbe anerkannte Altstadtvon Salvador zu besuchen. Salvador war die
erste Hauptstadt Brasiliens und das war auch für über 200 Jahre der Fall.
Die Stadt geniesst wohl den wichtigsten afrikanischen Einfluß überall auf
der Welt außerhalb des afrikanischen Kontinentes. Unser Hauptaugenmerk ist
der Pelourinho Bezirk, die wichtigste historische Mitte der Kolonialarchitektur in Lateinamerika. Wir besuchen den letzten Sklavenmarkt in Brasilien, die erste afrikanische Kirche in der neuen Welt, die 1704 errichtet wurde, Kunstgalerien, Andenkengeschäfte und viele wichtige historische Grenzsteine. Diese Tour gibt einen guten Ueberblick ueber den afrikanischen Einfluss innerhalb Brasiliens.

 

Verlassen des Hotels 9:00 a.m./Zurueck im Hotel gegen 12:30 P.M.

Insel-Tour


Wir verlassen den Stadthafen von Salvador auf einem sicheren und bequemen
Schooner,der von einem erfahrenen Kapitaen gesteuert wird. Reisende können
ein tropisches Getränk (der Preis nicht eingeschlossen) bekommen, während
sie auf Deck ein Sonnenbad nehmen. Unser erster Stop ist die "Priester-Insel", ein erstaunliches tropisches Paradies, in dem man Schwimmen, Schnorcheln, in der Sonne baden oder einfach nur am Strand entlang schlendern kann. Man kann dort von den Einheimischen Muscheln, Korallen ode ander handwerkliche Kunstwerke kaeuflich erwerben. Nach zwei Stunden auf der "Priester-Insel" setzen wir unsere Fahrt fort in Richtung der Insel Itaparica. Dort angekommen genießen wir ein koestliches Mittagessen bestehend aus bahianischen Koestlichkeiten. Nach dem Mittagessen können unsere Gäste eine kurze Tour machen, die einen Stop beim ursprünglichen "Foutain of Youth" vorsieht oder sich einfach am Strand
entspannen. Anschließend geht es wieder zurueck nach Salvador. In der
folgenden Nacht wird sicherlich der ein oder andere von einem Leben auf
unserer neu gefundenen Paradiesinsel traeumen.

 

Verlassen des Hotels 8:15 a.m./Zurück gegen 5:30 P.M.

Norther Coast Tour

The State of Bahia has the longest coastline in Brazil - approximately 700 miles of sandy beaches, outlined by magnificent tropical vegetation. Our journey will take us past coconut trees, fruit trees, and other tropical vegetation, until we reach a "hippie village", started in the 1960's. This fantastic masterpiece, constructed entirely of local natural materials, has no running water, electricity or other amenities found in urban areas. This village, preserved in its original state, contains giftes artists and craftsmen who create wonderful art objects, live in self made houses from palm leaves, wash clothes in the lake, and continue with the life style of the hippies of the 1960's.
A twenty minute trip from the "hippie village" will bring us to the Tamar Project, a national project for the conservation of the Sea Turtle, an endangered species. Following a brief education on man's efforts to stop the slaughter of the endangered sea turtle, we will visit a secluded beach, where we can swim or enjoy some of the best seafood in Brazil, such as delicious lobster, red snapper, oysters, and fish cakes are prepared in the true Bahian tradition by local fisherman.


Leaving the Hotel 9:00 a.m. / returning 5:30 p.m.

Küsten Tour

Praia do Forte

Ungefaehr 100 000 Kokosnuß Baume stehen auf etwa 12Km Laenge des weißen
Sandstrandes. In diesem kleinem ruhigen Fischendorf, etwa 80 Kilometer
noerdlich von Salvador. Hier wird ein starkes Augenmerk auf die Bewahrung
der lokalen Flora und Fauna und den Schutz durch die Zerstoerung durch
Massentourismus gelegt. Ansaessig ist dort auch das Tomar Projekt, was sich
zur Aufgabe gemacht hat, die durch Aussterben bedrohten Meeresschilkroeten
zu erhalten, die ihre Eier in den Sand auf den Stränden der Umgebung legen.
Von der Küste abgelegen befindet sich ein ruhiger Wald, der gute Moeglichkeiten zum ausreiten mit Pferden bietet. Die in der Umgebung vorhandenen Korallenriffe sind für Freunde des Schnorchelns großartig geeignet. Fuer Freunde des Kajak und Kanusports, befindet sich ganz in der naehe ein malerischer Fluß. Praia do Forte hat viele Bars, Gaststätten und Boutiquen und ist seit kurzem eines der begehrtesten Ziele Brasiliens
geworden.

Verlassen des Hotels 9:00 a.m./Zurück gegen 5:30 P.M.

Bahia bei Nacht


Lassen Sie sich nicht die Chance entgehen, Ihnen die afro-bahianische Kultur
naeher zu bringen. Dieser magische Abend startet mit einem Abendessen, ein
internationales Buffet, das auch lokale bahianische Koestlichkeiten nicht
vermissen laesst. Nach dem Essen erfahren die Teilnehmer eine afro- bahianische Kultur Show. Die aufregende Musik und der Tanz, durchgeführt von gebürtigen afro-bahianischen Leuten, wird Sie in eine andere Zeit mitnehmen. Die folklorischen Tänze und Lieder werden in einer großartigen Weise dargestellt und sind durch einen pulsierenden Rhythmus gekennzeichnet. Wunderschoene Kostueme, die Vielfalt an Lieden und Tänzen sowie die frommen Rituale der Yoruba Religion (Candombley), sind bezeichnend fuer diese Show.
Die Show erreicht ihren Hoehepunkt waehrend der "Capoeira" Auffuehrung, die
Form eines kriegerischen Tanzes aus der Zeit der Slaverei. Unsere Gäste
werden das koerperliche Talent der Taenzer bestaunen, wie scheinbar leichtfueßig sie die Drehungen und Bewegungen durchfuehren. Nach dem Ende
des unvergeßlichen Abends wird sicherlich der Ein-oder Andere ein tieferes Bewußtsein und Liebe fuer die afro-bahianische Kultur gewonnen haben.

 

Verlassen des Hotels 7:00 P.M./Zurück gegen 10:30

.


Cachoeira Tour

Unsere Tour fuehrt durch das Landesinnere Bahias, hindurch von Zuckerrohr-
und Kakaoplantagen. Wir passieren kleine Städte und Doerfer, die schon seit
mehreren hundert Jahre bestehen. Die Einwohner leben hier hauptsaechlich von
der Landwirtschaft, reiten noch auf Pferden und bringen ihre Waren noch mit
dem Esel zum Markt. Unser Ziel ist die Stadt Cachoeira, eine der wichtigsten
historischen Kolonialstädte Bahia`s. Wir essen am "Carmo" Kloster in der Stadt köstlich zu Mittag. Nach dem Mittagessen besichtigen wir die historischen Gebaude der Stadt und die Tabak-Fabrik, in der afro-cachoeiran
Frauen alle Produkte eigenhändig erzeugen. Wir werden auch dem "Sisterhood"
der "Good Death Church" einen speziellen Besuch abstatten. Diese Kirche ist
die aelteste (240 Jahre) und wichtigste der Afro-Bahian Frauen Organisation
in Brasilien.

 

Verlassen des Hotels 9:00 a.m. / Zurück gegen 5:30 p.m

 

Einkaufs-Touren

Bahia hat eins der reichhaltigsten Edelsteinvorkommen auf der Welt. Auf der Tour wird ein Experte Auskunft ueber Beschaffenheit, Farben, und Preise der elegantesten Steine geben.(zB. Smaragde, Aquamarin, blauer Topaz, Ametist)

Edelsteine & Kunst

 

Restaurants-Touren

Wir haben große Freude daran unseren Gaesten die besten Restaurants der bahianischen Kueche zu zeigen. Wir helfen Ihnen Erfahrungen ueber den exclusiven Geschmack der lokalen Kueche in ausgewaehlten Restaurants zu machen.

Individuelle Touren

Prices

Per person

Transfer In / Transfer Out: U$ 40.00 (round trip)
Historical City Tour: U$ 30.00
Island Tour: U$ 50.00
North Coast Tour: U$ 35.00
Panoramic Tour: U$ 30.00
Bahia by Night Tour: U$ 45.00
Olodum Tour: U$ 30.00
Cachoeira (BA) Tour: U$ 60.00

Für reservierungen hier klicken

Kontakt in Deutschland:

Guido Nahles

guido.nahles@gmx.de

Tel.: +49 234 5839537